Frank Doberenz Yachtcharter und -agentur

 

..aus dem Logbuch

Sonne, Wind und Meer

Kontakt: Frank Doberenz            Tel: +43 676 4 77 69 88                                                                                                       email         

Dienstag

Sanft scheint die Sonne durch die getönten Scheiben der Kabine. Vogelgezwitscher und das entfernte Blubbern eines Bootsmotors sind die ersten wahrnehmbaren Geräusche.

Noch ist das Deck feucht vom Tau und die See spiegelglatt.   Für unsere Frühaufsteher gibt es den ersten Morgentee bzw. Kaffee. Ganz Verwegene springen auch schon ins Wasser zu einer ersten Schwimmrunde.

Um acht Uhr sind dann alle munter. Inzwischen wird an Bord das Frühstück vorbereitet, der Wetterbericht aktualisiert und das Tagesziel geplant. Nach einem ausgiebigen Frühstück hat jeder Zeit für sich, bevor es um 11 Uhr heißt: „Leinen los!“. Der Skipper erklärt, was zu tun ist und zeigt die einzelnen Griffe und Manöver vor. Schon stehen die ersten Freiwilligen am Ruder und es geht unter Segeln südwärts. Gemütlich sitzt jeder in der Plicht oder liegt am Vorschiff in der Sonne. Interessierte sind im Salon und assistieren dem Skipper bei der Navigation und dem Logbuch. Mittags gibt es dann Snacks und frisches Obst, da das Kochen bei Seegang recht mühsam ist.

Wie geplant haben wir gegen 17 Uhr unser Ziel erreicht und liegen an einer kleinen Mole vor einem idyllischen Inseldörfchen.  Während jetzt die einen die Insel erkunden, haben es sich andere bequem gemacht.  Anschließend wird gemeinsam gekocht  oder ein Restaurant besucht. Der Abend wird, je nach Lust und Laune, von den einen gemütlich mit Plaudern oder  Kartenspielen verbracht, von den anderen an Land zur... genützt.

Mit einem herrlichen Sonnenuntergang verabschiedet sich der wunderschöne Tag.

 

…..und irgendwann findet jeder in die Koje.

Ein typischer Tag